Daniel Greenfield, 6 Mythen zu Anders Breivik entlarvt

6 Mythen über Anders Breivik  entlarvt
Daniel Greenfield, Front Page, 28.7.2011

http://frontpagemag.com/2011/07/28/debunking-6-myths-about-anders-breivik/2/
1. Anders Behring Breivik war ein fundamentalistischer Christ

Breivik selbst beschrieb sich nicht als religiöse Person und erwähnt das Gebet nur einmal. Seine Planungen auf die Attacke hin, schlossen mehrere Besuche bei Prostituierten ein. An einer Stelle des Manifests stellt er klar, was er mit christlich meint.

Q: Muss man an Gott und Jesus glauben um ein Justiziar Ritter zu werden?
A:Nein, Du musst keine persönliche Beziehung zu Gott oder Jesus haben um für unser christlich kulturelles Erbe zu kämpfen. Es reicht ein christlicher Agnostiker oder christlicher Atheist zu sein(ein Atheist der wenigstens die Grundlagen des christlich europäischen Kulturerbes erhalten will.

Breivik selbst bezeichnet sich als Christen, meint dies aber vielmehr in einem kulturellen Sinn, als in einem theologischen. Er hebt hervor, er strebe keine Theokratie an, sondern eine säkulare Gesellschaft. Seine Idee des christlichen Europa hat nichts mit Religion zu tun.

2.Anders Behring Breivik hasste Moslems

Breivik sah Moslems als Feinde, aber nur im Inland. Er hob hervor, dass “Die Tempelritter” nicht vorhätten gläubige Moslems zu verfolgen.”
Und er dachte darüber nach, mit ihnen bei terroristischen Attacken gegen Europa zusammenzuarbeiten.
“Eine Allianz mit den Jihadisten mag sich für beide Seiten als nützlich erweisen… Wir teilen ein gemeinsames Ziel.” Für dieses Ziel war das Kalifat ein nützlicher Gegner.

“Sie werden gefragt, von islamischen Wissenschaftlern im Nahen Osten hergestellte, biologische Waffen zur Verfügung zu stellen. Die Hamas und weitere Jihad Gruppen besitzen Labore und haben die Möglichkeit solche Substanzen zu liefern. Ihr Problem ist es, dafür passende Märtyrer zu finden, die in West Europa die Kontrollen passieren können. Das ist der Punkt an dem wir dazukommen. Wir werden es in die EU einschmuggeln  und es an einem Ziel unserer Wahl einsetzen. Wir werden ihnen dafür die Gewissheit geben, dass wir keine Moslems angreifen.“

Frage Dich selbst ob dies die Worte eines Antijihadisten sind, der den Islam bekämpft. Oder eines wahnhaften europäischen Terroristen, der sich mit dem Jihad gegen seine europäischen Landsleute verbünden will. Breivik erläutert, dass er Willens ist Europäer unter jedem Vorzeichen zu töten.

„Es mag die Zeit kommen in der wir, die PCCTS, Tempelritter überlegen werden unsere Feinde zu benutzen oder sogar als Stellvertreter  für die Feinde unserer Feinde zu arbeiten.

Unter diesen Umständen wird die PCCT, Tempelritter, für die Zukunft überlegen mit den Feinden der EU/US Hegemonie, wie dem Iran (Süd Korea ist unwahrscheinlich) al-Kaida, al-Shabab oder dem Rest der frommen Fraktionen der islamischen Umma,  mit dem Ziel des Einsatzes kleiner nuklearer, radiologischer, biologischer oder chemischer Waffen in westeuropäischen Hauptstädten  und Orten hoher Priorität , zusammen zu arbeiten.
Die Justiziar Ritter und andere christliche Märtyrer können das Misstrauen, dass normalerweise für Personen arabischer Abstammung  reserviert ist, umgehen und wir können    den erfolgreichen Transport und die Detonation an einem Ort unserer Wahl  gewährleisten.

Das sollte die Idee, Breivik sei ein Kreuzfahrer gegen den Islam zur Ruhe bringen. Er ist ein enttäuschter Mann, der sich in eine führende  Rolle bei einer Übernahme Europas hinein fantasierte, selbst wenn er als islamischer Stellvertreter zu dienen hätte.

3. Anders Breivik wurde von Counterjihad Bloggern inspiriert.

Obwohl Breivik tatsächlich keine  Moslems tötete .Stattdessen behauptete er, ein Teil einer modernen Tempel Ritter Organisation zu sein, die Europa übernehmen sollte.

Breivik spielte besessen Video Rollenspiele. Eines seiner favorisierten war Dragon Age, dessen einer Charakter, ein Tempelritter, sich seinen Weg zur Macht erhackt.

Breivik war manisch depressiv und verwendete Steroide während er obsessiv Macht Fantasien ausagierte. Er baute sich eine Fantasiewelt auf, die ihn davon überzeugte:” Ein Held Europas. Ein perfektes Vorbild, dass nachgeahmt werden, dem applaudiert , und das gefeiert werden soll Der perfekte Ritter, das habe ich immer angestrebt zu sein.”

An Breivik rationale Maßstäbe anzulegen ist sinnlos. Wie viele Mörder war er überdurchschnittlich intelligent, aber unter der durchschnittlichen Zurechnungsfähigkeit. Entferne die Politik und Breivik passt in das Profil der meisten Amokläufer. Er war auf die Gesellschaft wütend, ein Einsamer, er litt an seelischen Problemen, nahm Drogen (in seinem Fall Steroide) und agierte gewalttätige Szenarien in gewalttätigen Video Spielen aus.

4. Anders Behring Breivik war pro Israel
Breivig befürwortete eine Allianz mit Israel, Indien und  Minoritäten in der islamischen Welt als Teil des Kampfes gegen den Islam. Die Annahme, dass er ein Zionist war oder eine besondere Nähe zu Israel fühlte ist unbegründet. Eher beschreibt er die Mehrheit der deutschen Juden als illoyal und unterstellt, hätte Hitler sie deportiert statt sie zu vernichten, so wäre er ein Held geworden.

„Wäre die NSDAP  isolationistisch statt imperialistisch (expansionistisch) gewesen und hätte die Juden deportiert (in eine befreite Moslem freie Zone) statt sie zu massakrieren, wäre die antieuropäische Hassideologie des Multikulturalismus in West Europa nie institutionalisiert worden.“

Breivik erwähnt, eine große Zahl von Juden hätte exekutiert werden müssen als Klasse A oder Klasse B Verräter, aber er fordert auf die politischen Anschauungen zu zielen, nicht die Rasse.

5.Anders Behring Breivik war ein Moderater

Breivik behauptete aus taktischen Gründen moderat zu sein. Er untersuchte den National Sozialismus und formulierte einen eigenen Plan unter anderem Namen. In seinem sozialen Netzwerk beschreibt er sein “ weitergeben “moderater” Quellen aus meinem Buch innerhalb von Debattierkreisen um Kultur- konservative Gefährten anzuleiten.” Die Anführungszeichen um moderat, stammen aus dem Original.

Während die meisten die Idee, dass Breivik ein Counterjihadist sei, geschluckt haben, war sein wirklicher Plan, die Beunruhigung über den islamischen Terrors auszunutzen, um eine Terrorkampagne  gegen europäische Ziele zu führen und mit einer stabileren Version des National Sozialismus, die Macht zu ergreifen.

Aus taktischen Gründen war Breivik selbst kein Nazi, denn er widersprach dem Nazi Expansionismus. Doch sein eigener Plan forderte den Einsatz von Massenvernichtungswaffen in Europa und den Massenmord an Hunderttausenden Verrätern. Das Echo der Turner Tagebücher ist im Manifest deutlich präsent.

6.Anders Behring Breivik war ein politischer Terrorist

Breivik war kein Mitglied einer Terrororganisation, außer in seinen Phantasien. Sein Plan war es einen Angriff auszuführen und der Held Europas zu werden. Das ist ziemlich typischer Wahnsinn. Seine Pläne waren grandios und von der Realität abgetrennt.

Sein Hauptziel war ein Ferienlager für Kinder, seine letzen Aufzeichnungen waren frenetisch und er erwähnt, dass sein Denken durch den Steroid Entzug getrübt ist.

Breivik hatte einen Plan, aber er ist so weit von der Realität entfernt, dass er kaum als politisches Programm bezeichnet werden kann. Es gelang ihm  eine große Zahl von  Menschen zu töten, aber das schafften auch viele andere Wahnsinnige. Nichts von dem was Breivik tat, war die Arbeit eines gesunden Gemütes.
Es wurden Vergleiche zum Unabomber gezogen, aber die Columbine Mörder und viele andere kommen ebenso in den Sinn. Einschließlich Charles Manson. Breiviks Programm war ebenso größenwahnsinnig wie Mansons, und ebenso verblendet. Beide hofften, dass eine Serie von Gewalttaten einen größeren Krieg auslösen würden, der es ihnen ermöglichen könnte die Macht zu ergreifen.

Breivik ist ebenso sehr ein politischer Terrorist wie Manson, und kann nicht als Teil einer  größeren Sache angesehen , als der deformierten Chemie  seines eigenen Gehirns.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s