Norwegen: Verständnis für Terror — aber nur gegen Juden

Norwegens Botschafter in Israel unterscheidet zwischen den Massakern von Oslo und Utoya und dem palästinensischen Terrorismus.

: http://www.jta.org/news/article/2011/07/26/3088704/envoy-compares-terror-in-israel-norway

http://www.thegatewaypundit.com/2011/07/norways-ambassador-to-israel-defends-palestinian-terror-after-oslo-massacre/

Svein Sevje sagte in einem Interview mit einer israelischen Zeitung, dass während die Bomben und Schusswaffenangriffe  die in Norwegen 76 Menschen töteten und palästinensische Attacken beide als moralisch unakzeptabel betrachtet werden sollten, er doch die “ Ähnlichkeiten und Unterschiede beider Fälle herausarbeiten” wolle.

Die Palästinenser, erklärte der Botschafter Maarif, “ tun dies eines definierten Zieles wegen, dass mit der Besetzung durch Israel zu tun hat. Da gibt es Anteile von Rache gegen Israel und Hass auf Israel. Dazu kann man das religiöse Element zu den Aktionen addieren.”

“Im Fall der Terrorattacke in Norwegen, hatte der Mörder eine Ideologie, dass Norwegen, besonders die Labour Partei, die norwegische Kultur abschaffe,” sagte Sevje in Bezug auf den Verdächtigen Anders Breivik, einen christlichen Ureinwohner , der offen antiislamisch ist und gegen die Einwanderung.

Anders als die Staaten der EU, hat Norwegen Kontakte zur Hamas und ist zu Jerusalems Bestürzung oft ausgesprochen Kritisch gegenüber Israel.

Während Sevje Sympathie zu den israelischen Terroropfern äußerte, da er “das Inferno” solcher Angriffe erlebt habe, sieht er wenige Chancen dafür, dass Norwegen seine Nahost Politik überdenken wird.

“Wir Norweger betrachten die Besatzung als Ursache des Terrors gegen Israel”, sagte er. “Diejenigen die das glauben werden ihre Meinung wegen des Angriffs in Oslo nicht ändern“.

Er fügte hinzu”, Können Israel und die Palästinenser die Probleme ohne die Hamas lösen? Ich glaube nicht.”

Mit der vorschriftsmäßigen theologischen Begründung ist Terror also irgendwie traurig aber auch irgendwie OK?

„Eine klare Mehrheit von 73% der befragten Palästinenser stimmen den Vorschriften zur (Juden)Vernichtung zu, die in einer kanonischen Hadith ( Worte und Taten des islamischen Propheten Mohamed, die oft ähnliches Gewicht haben wir der Koran) festgeschrieben  und die Teil des Treueschwurs Hamas  sind.

https://jeanjean2brambilla.wordpress.com/2011/07/17/palastinenser-mehrheit-fur-die-ausrottung-der-juden/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s