Erneute Provokation des Islam – schickt Jäger jetzt die Basij Miliz?

http://weaselzippers.us/2012/05/09/iran-top-ayatollah-issues-death-fatwa-on-apostate-rapper/

Iran: Führender Mulla verhängt Todesfatwah gegen „rappenden Apostaten“…

Al Arabiya – Ayatollah Safi Golpayegani, ein schiitischer Geistlicher aus der Heiligen Stadt Quom, hat die Todesstrafe  wegen Apostasi gegen den Rapkünstler Shahin Najafi verhängt, meldete eine persisch sprachige Website am Mittwoch.

Die Strafe wurde ausgesprochen nachdem Najafi einen umstrittenen Song mit dem Titel „Naqi“ veröffentlichte.

Der Song löste unter Protestlern Wut aus, die glauben, er  sei beleidigend gegenüber Imam Naqi, dem zehnten Imam des schiitischen Islam.

Die Nachrichten Website Asr Iran, die eng mit dem iranischen Regime in Teheran verbunden ist, startete eine online Kampagne, die das Erhängen Najafis fordert. Die Website erklärte, das Ziel der Kampagne sei Najafi wegen Apostasie verurteilt zu sehen, einem Verbrechen, das im Iran die Todesstrafe nach sich zieht.

Najafi, 31, war während seiner Zeit im Iran ein Untergrundkünstler und wurde von den Autoritäten mit einem  Auftrittsverbot belegt. Vor wenigen Jahren zog er nach Deutschland, wo er sich der Gruppe „Tapesh 2012“ anschloss, die politisch inspirierte Lieder in persischer Sprache vorträgt.

Fang schon mal an zu schnüffeln Jürgen Elsässer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s