Bollwerk für Obama – Fernsehsender haben E-Mails des Weißen Hauses, die dem Team befehlen nichts zu tun für eine Rettung in Bengasi

The Blaze: Gingrich: Senator erzählte mir, Fernsehsender haben E-Mails des Weißen Hauses, die dem Team befehlen nichts zu tun für eine Rettung in Bengasi

31. 10.2012

Der frühere Sprecher des US Repräsentantenhauses, Newt Gingrich (R), sagte am Dienstag, ein US Senator habe ihm erzählt, dass wenigstens zwei Sender E-Mails des Weißen Hauses besitzen, die einem Counterterrorismus Team befehlen für die Rettung des US Konsulates in Bengasi, Libyen, nichts zu tun.

Es ist ein Gerücht – ich möchte da klar sein, es ist ein Gerücht – dass wenigstens zwei Sender E-Mails des Büros des Nationalen Sicherheitsberaters haben, die einer Counterterrorismus Gruppe befehlen nichts zu tun.“ Sagte Gingrich Fox News‘ Greta van Susteren. „Es war eine Gruppe, die in Echtzeit versuchte, Marines zu mobilisieren und C-130 und Kampfflugzeuge und ihnen wurde ausdrücklich vom Weißen Haus gesagt, ‚stand down“ und tut nichts. Das ist kein Terrorakt.

Er fuhr fort, „Wenn das stimmt und mir wurde das von einem ziemlich verlässlichen US Senator gesagt, wirft das enorme Fragen über die Rolle des Präsidenten auf, die Rolle Tom Doles, des Nationalen Sicherheitsberaters, des Verteidigungsministers, Leon Panetta, der es auf seine Kappe genommen hat, dass er sagte, geht nicht.

(…)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s